Jugendwettbewerb der Gastronomie 2012

Am Samstag, den 24. November 2012 veranstaltete der VSR, Sektion Regensburg, der Club der Köche Ratisbona und die Städtische Berufsschule II den alljährlichen Jugendwettbewerb für Köche, Hotelfach- und Restaurantfachleute.

 

Der Schulleiter, Herr OStD Anton Nenning begrüßte zu Beginn die Gäste und betone die gute Zusammenarbeit der Schule mit dem VSR und dem Club der Köche.  Herr Bürgermeister Joachim Wolbergs war voll des Lobes über das auch in diesem Jahr zur Schau gestellte Können des Gastronomienachwuchses. Bei der Siegerehrung gab es einen donnernden Applaus, der alle teilnehmenden Auszubildenden sehr stolz machen durfte. Sie konnten sich aber schon vorher als Sieger fühlen. Einerseits gibt es keine bessere Prüfungsvorbereitung als ein solcher Wettbewerb, andererseits dürfen nur die Besten des Jahrgangs daran teilnehmen und Urkunden für ihre Bewerbungsmappe mitnehmen.

 

Die Restaurantfach- und Hotelfachleute kämpften um den „Josef-Triltsch-Pokal“, die Köchinnen und Köche um den „Ratisbona-Spieß“.

 

Die Sieger der einzelnen Fachbereiche

v. l.: Ursula Forsthofer, VSR; Romy Kronenberg, Restaurantfachfrau; Angelika Ziegler, Köchin; Julia Denk, Hotelfachfrau; Alexander Schuster, Club der Köche; Joachim Wolbergs, Bürgermeister

 

Die drei erstplatzierten Köche

v. l.: Alexander Knott, Angelika Ziegler, Moritz Ferstl

    1. Platz - Angelika Ziegler,  Forster`s Gasthof zur Post, Donaustauf
    2. Platz - Moritz Ferstl,        Hotel Held, Irl
    3. Platz - Alexander Knott,  Hotel am See, Neutraubling

 

 

Die drei erstplatzierten Hotelfachleute

v. l.: Jessica Kratzsch, Julia Denk, Verena Obermeier

 

   1. Platz - Julia Denk,               Sorat Hotel, Regensburg
   2. Platz - Jessica Kratzsch,      Hotel am See, Neutraubling
   3. Platz - Verena Obermeier,   Hansa Apart Hotel, Regensburg

 

 

Die drei erstplatzierten Restaurantfachleute

v. l.: Veronika Hert, Romy Kroneberg, Shannon Schwarz

  

   1. Platz - Romy Kroneberg,     Leerer Beutel, Regensburg

   2. Platz - Vroni Hert,                 Sportpark, Bad Abbach

   3. Platz - Shannon Schwarz,      Brauereigasthof, Eichhofen

 

In den einznen Fachbereichen mussten die Wettbewerbsteilnehmer vielfältige Aufgaben bewältigen: Alle Teilnehmer absolvierten einen schriftlichen und einen Waren- und Geräteerkennungstest. Anschließend ging es an die praktische Arbeit.

Aus einem Warenkorb mussten die Köche nach folgenden Vorgaben ein Vier - Gang - Menü erstellen:


Suppe nach freier Wahl

*****

Nudeln, Ricotta und Kürbis

*****

Hasenrücken, Kaninchenkeule

Gemüse- und Sättigungsbeilage

*****

Pistazien und Marzipan

 

Die Hotel- und Restaurantfachkräfte gestalteten die Menükarten nach dem vorgegebnenen Thema "Schwarz-weiß", deckten die Tische ein, servierten das Menü fachgerecht nach englischem und französischem Service und hatten weitere fachspezifische Tätigkeiten zu verrichten.

Ein großer Dank gilt den Vorsitzenden der beiden Vereine Ursula Forsthofer und  Alexander Schuster für die Organisation, den Fachpaxislehrern Johann Gonda, Hubert Herdegen, Michaela Brümmer-Dauer und Luise Pirzer-Wagner und für die praktische Durchführung und den Juroren für die gerechte Beurteilung der Leistungen.

 


> Bericht der Mittelbayerischen Zeitung vom 93.12.2012

Comenius-Projekt zwischen Europa und Asien
Fotografenauszubildende der Städtischen Berufsschule II besuchten mit ihren Lehrkräften im Rahmen des Europäischen Comenius Projekts "Capture the World in a Photo" Istanbul.
Regierungspreis 2014
Oliver Bialas, Magdalena Ehrl, Regina Fichtner, Sabrina Petzendorfer, Franziska Wagner und Angelo Wiesinger erhielten für ihre hervor-ragenden Berufsabschlüsse im Schuljahr 2013/14 aus den Händen von Oberbürgermeister Joachim Wolbergs die Regierungspreise 2014.
Gedenken an Reichspogromnacht
Frau Prof. Erika Rosenberg-Band brachte am 15. Oktober 2014 durch ihre persönlichen und engagierten Erzählungen den Schülerinnen und Schülern der Schule das Leben und Wirken von Oskar und Emilie Schindler näher.
Ältere News finden Sie im Archiv...